Wir sind ein polnisches Unternehmen, das an der Warschauer Wertpapierbörse im alternativen Börsensegment NewConnect notiert ist. Wir handeln mit Treibstoffen, insbesondere mit Flüssiggas (LPG), Diesel und Biokraftstoffen, die für polnische und internationale Konzerne sowie individuelle Abnehmer bestimmt sind. Wir nehmen grenzüberschreitende Lieferungen von Flüssigtreibstoffen vor. Der Transport erfolgt per LKW, mit der Bahn oder per Schiff.

2008 haben wir die Firma ONICO Trade gegründet. Ein Jahr später haben wie eine Konzession der Energieregulierungsbehörde für den Handel mit Treibstoffen erhalten und unser erstes Geschäft auf dem LPG-Markt abgeschlossen. 2010 haben wir die ONICO Trade Sp. z o.o. in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Seit 2011 sind wir an der Wertpapierbörse in Warschau im alternativen Börsensegment NewConnect notiert.

Dank unseres qualifizierten Teams, unserer Marktkenntnis und fundierten Position liefern wir Erzeugnisse an führende Energieunternehmen in Europa. Dabei vermitteln wir bei Lieferungen zwischen dem Produzenten und dem Abnehmer, indem wir für eine professionelle Lagerung, Logistik und Beförderung sorgen.

Dank des engagierten Teams, des Unterlassens spekulativer Geschäfte sowie des eingeführten Risikomanagementsystems garantieren wir Sicherheit und eine kontinuierliche Lieferung von Erzeugnissen selbst an sehr anspruchsvolle Geschäftspartner.

Geschichte der ONICO S.A.

2016

Beginn des Vertriebs von Produkten der Marke Castrol

2015

Kauf eines Seeterminals für Flüssiggas (LPG) in Gdynia

2015

erster Import von Asphalt der PCK Raffinerie Schwedt

2015

Beggin des Verkaufs von Asphalterzeugnissen der Marke ONICO Bitumen

2012

erster Import von Dieselöl (Termingeschäft mit Total Germany)

2011

Börsengang - Notierung im Börsensegment NewConnect

2010

Beginn des Verkaufs von Biokraftstoffen

2009

Beginn des Verkaufs von LPG in Polen und Europa

2009

Erhalt der Konzession der Energieregulierungsbehörde für den Handel mit Flüssigtreibstoffen

2008

Unternehmensgründung